Gas Separation and Filtration Division EMEA

Gas Separation and Filtration Division EMEA - Die Verwendung von Stickstoff in der Weinproduktion
A22066:MARKETS

Die Verwendung von Stickstoff in der Weinproduktion

Parker domnick hunter NITROSource ist die effizienteste und wirtschaftlichste Stickstoffquelle für die Weinproduktion. Sie bietet Ihnen die bedarfsbasierte Versorgung mit den benötigten Gasen. Die innovative Energiespartechnologie und die wartungsarme Auslegung sorgen für niedrige Betriebskosten sowie eine einzigartige Zuverlässigkeit und Produktivität.

Die Anschaffung amortisiert sich in der Regel innerhalb von 6 bis 24 Monaten* – und danach profitieren Sie von erheblichen Einsparungen und höherer Rentabilität. Vergleichen Sie dies mit einer herkömmlichen Stickstoffversorgung, bei der Sie von den laufenden Gebühren der Gasversorger abhängig sind und sämtliche verdeckten Zusatzkosten tragen müssen, z. B. für die Miete, Lieferung und Verwaltung von Zylindern.

*Die Amortisierungszeit von 24 Monaten hängt von der Auslastung und weiteren Faktoren ab

Typische Installationen von Stickstoffgeneratoren


Gärung und Pigeage

Während die manuelle Pigeage von Wein für gute Ergebnisse vor allem qualifiziertes Personal erfordert, gewährleistet die Hinzugabe von Stickstoff zu Gärbottichen einen weniger zeitaufwendigen Prozess und ein gleichmäßigeres Ergebnis.

 

Durchperlung von Wein

NitroSource Stickstoffgeneratoren erzeugen gleichmäßige Durchflussraten, die zur effektiven Ableitung von gelöstem Sauerstoff, der präzisen Einstellung des Kohlendioxidgehalts und der Vorbeugung von Oxidation nach der Flaschenabfüllung unerlässlich sind.

 

Schutzbegasung von Tanks

Die Einleitung von Stickstoff in den Kopfraum von Verarbeitungs- und Speichertanks ist ein hochwirksames Verfahren, um Oxidation und dem Befall mit Hefepilzen und Bakterien vorzubeugen.

 

Druckübertragung bei Wein

Stickstoff wird unter Hochdruck in den Kopfraum von Speichertanks eingeleitet, um einen effektiveren Transfer zu ermöglichen und während des Transports eine sauerstofffreie Umgebung sicherzustellen.

 

Spülung

Die Spülung mit hochreinem Stickstoff reduziert den Sauerstoffgehalt und hemmt schädliche mikrobiologische Vorgänge im Inneren von Anlagen und Leitungen.

 

Mischen von Wein

Stickstoff bietet eine hocheffiziente Alternative zum mechanischen Rühren, das eine sorgfältige und regelmäßige Sterilisation erfordert.

 

Weinflaschenspülung

Die Flaschenspülung mit Stickstoff entfernt vor der Abfüllung den Sauerstoff und reduziert den Wasserverbrauch, sodass sie deutlich effektiver als die Sterilisation allein ist.

 

Flaschenabfüllung

Die Aufnahme von Sauerstoff aus mitgeschleppter Luft ist beim Abfüllprozess von Wein ein erhebliches Problem. Die Spülung mit Stickstoff eliminiert das Risiko von oxidativem Abbau im Wein. Ein NitroSource Gasgenerator bietet sowohl in Abfüllanlagen wie auch als zuverlässige Stickstoffquelle für Weintankwagen eine effektive Lösung.

 

Gasmischen vor Ort

NitroSource kann in CO2-Aufbereitungsanlagen integriert werden, um eine gleichmäßige Versorgung mit hochqualitativem Kohlendioxid sicherzustellen. Diese ist unerlässlich, um zu vermeiden, dass der Wein schal wird, und das für den Konsumenten besonders wichtige Bouquet zu erzeugen.



FOCUSED ON PERFECTION
FROM GRAPE TO GLASS

Download Brochure

English >
German>
French >
Italian >
Spanish >