Pneumatic Division - Europe

Parkers erweitertes Moduflex-Ventilsystem bietet viele Auswahlmöglichkeiten

Kaarst, Januar 2016 – Parker Hannifin, der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, bietet mit dem erweiterten Moduflex-Ventilsystem Lösungen für alle Anwendungen. Das System, entweder aus Basiskomponenten konfiguriert oder als vormontierte und getestete Ventilinsel, lässt sich einfach an gegebene Anwendungsbedingungen anpassen. Das einzigartige Anschlusstrennsystem, elektrische Schnelltrennverbinder und einfache, mechanische Schraubverbindungen zwischen den Anschlussblöcken ermöglichen auch kurzfristige, flexible Veränderungen am Systemaufbau.

Das vielseitig einsetzbare Moduflex-Ventilsystem deckt das gesamte Spektrum der Automatisierungstechnik ab: von Einzelventilen bis zu feldbusbereiten Ventilinseln, von der Zylinder-Geschwindigkeitssteuerung bis zu Vakuumerzeugern mit integrierter Ausblasfunktion. Hauptmerkmal ist, dass drei verschiedene Ventilgrößen mit unterschiedlichen Durchflussleistungen (275, 510 oder 1.340 Nl/mn) auf der gleichen Ventilinsel kombiniert werden können. Für noch mehr Flexibilität kann jedes Ventil exakt an die jeweilige Antriebsgröße angepasst werden.

Parker bietet außerdem einen neuen IP40 Klemmstecker, der gegenüber verriegelbaren Steckern mit einer Platzersparnis von 20 Prozent (13 Millimeter) punktet. Zudem konnte das Gewicht des Elektroanschlusses um mehr als 90 Prozent reduziert werden. Die vielseitigen Klemmstecker, die Schutz gegen Wasser und Staub gewährleisten, eignen sich besonders für den Einsatz in Schaltschränken oder anderen nicht aggressiven Umgebungen.

Parker bietet mit dem erweiterten Moduflex-Ventilsystem Lösungen für alle Anwendungen.

Über Parker Hannifin
Mit einem Jahresumsatz von rund 13 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2015 ist Parker Hannifin der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie. Das Unternehmen entwickelt und konstruiert Systeme und Präzisionslösungen für mobile und industrielle Anwendungen sowie den Luft- und Raumfahrtsektor. Parker beschäftigt rund 55.000 Mitarbeiter in 50 Ländern. Die jährliche Dividende steigt kontinuierlich seit 59 Jahren – damit rangiert Parker Hannifin im Standard & Poor's 500 Index unter den Top fünf Unternehmen mit den am längsten anhaltenden Dividendensteigerungen. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.parker.com oder, für Investoren, unter www.phstock.com.