Refrigerating Specialties Division

Parker zeigt die HERL-Produktfamilie der kleinen Überdruck-Sicherheitsventile (T21.1) auf der Chillventa 2012

NÜRNBERG, DEUTSCHLAND, 9. Oktober 2012 - Parker Hannifin Corporation, das weltweit führende
Unternehmen in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, präsentierte die neuen kleinen Überdruck-
Sicherheitsventile von HERL Refrigerating Specialties auf der Chillventa 2012. Die Ventilserie T21.1 kann
sowohl in Industriekühlanlagen als auch in der chemischen Industrie eingesetzt werden.
Die neue PTFE-Verbundkegeldichtung eignet sich für zahlreiche Kältemittel und Medien. Der
Temperaturbereich liegt zwischen -50 °C und +120 °C, der Druckbereich zwischen 3,5 bar g und 40
bar g.
T21.1 ist ein Standard-Sicherheitsventil für Kältemittel gemäß EN-378-1 (Anhang E). Ausführung nach
DIN EN 12284, EN 13136, EN ISO 4126. Die Ausführung wurde durch den TÜV Rheinland gemäß der
Druckgeräterichtlinie 97/EG bauteilgeprüft. ATEX-zertifizierte Einheiten für Ex-Bereiche sind ebenfalls
erhältlich.
Das T21.1 ist mit verschiedenen Anschlüssen erhältlich:
- Flansche nach EN1092 PN 25/40 mit Nut
- Flansche nach ANSI 16.5 Klasse 150, 300 RF
- Einlass G1/2”, Auslass G1”
- Außengewinde 1/2” MPT-Einlass, 1” MPT-Auslass
Besuchen Sie den Messestand von Parker Sporlan (Halle 4, Stand 118), um mehr über die neuen HERL
Überdruck-Sicherheitsventile zu erfahren.
Mit einem Jahresumsatz von über 13 Mrd. US-Dollar für das Geschäftsjahr 2012 ist Parker Hannifin der
weltweit führende diversifizierte Hersteller von Antriebs- und Steuerungstechnologien und -systemen.
Das Unternehmen entwickelt und konstruiert Präzisionslösungen für ein breites Spektrum mobiler und
industrieller Anwendungen und Märkte sowie für den Luft- und Raumfahrtsektor. Das Unternehmen
beschäftigt ca. 60.000 Mitarbeiter in 48 Ländern weltweit. Parker hat die an Aktionäre ausgeschüttete
Dividende seit 50 Jahren in Folge jährlich erhöhen können und wird somit im S&P 500-Index unter den
ersten fünf Unternehmen geführt, die am längsten ununterbrochen jedes Jahr ihre Dividende erhöht
haben. Weitere Informationen finden Sie beim Besuch auf der Website des Unternehmens unter
www.parker.com oder der Website für Investorinformationen unter www.phstock.com.