Neue Entlüftungskupplungen der KP-Serie punkten mit Druckknopf-Design und einfachem Handling

Kaarst, Deutschland, 26. März 2020 – Parker Hannifin, der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, präsentiert eine neue Serie von Schnellverschlusskupplungen für Druckluftsysteme. Die intuitiv zu bedienenden Druckknopf-Kupplungen der KP-Serie überzeugen mit ergonomischem Design und Selbstentlüftungsfunktion.

 

Parkers ISO 4414-konforme KP-Serie adressiert mit ihrer zweistufigen Funktionsweise die weiter zunehmende Bedeutung des Arbeitsschutzes. Durch erstmaliges Drücken des Druckknopfes wird der Luftstrom gestoppt und der Kreislauf auf der Steckseite entlüftet. Bei nochmaligem Drücken wird der Stecker entkuppelt – so kann der sogenannte Schleudertrauma-Effekt verhindert werden.

 

Die KP-Serie umfasst alle großtechnisch einsetzbaren Profile wie ISO C, ISO B sowie EURO und deckt damit alle europäischen Marktanforderungen ab. Sie ergänzt Parkers bestehendes Angebot an Entlüftungskupplungen und unterstreicht die Position des Unternehmens als Marktführer im Bereich Sicherheitskupplungen.

 

Über Parker Hannifin
Parker Hannifin ist ein Fortune 250-Unternehmen und weltweit führend in der Antriebs- und Steuerungstechnologie. Seit mehr als 100 Jahren ermöglicht das Unternehmen technische Durchbrüche, die zu einer besseren Zukunft führen. Weitere Informationen finden Sie unter www.parker.com oder @parkerhannifin.

Medienkontakt

Olga Klos
Marketing Communications Leader - Germany-Austria-Switzerland
Parker Hannifin GmbH
Telefon: +49 (0) 2131 4016 9325
E-Mail: olga.klos@parker.com