Parkers neues Miniatur-Proportionalventil LM-Pro ermöglicht präzise Durchflussregelung in Beatmungsgeräten

Kaarst, Deutschland, 26. März 2020 - Parker Hannifin, der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, präsentiert mit dem neuen LM-Pro ein innovatives Miniatur-Proportionalventil, das via Linearmotor angetrieben wird. Es eignet sich insbesondere für den Einsatz in Beatmungs- und Anästhesieanwendungen.

 

„Das Parker LM-Pro Miniatur-Proportionalventil nutzt eine zum Patent angemeldete Linearmotor-Antriebstechnologie, um einen Durchfluss von bis zu 540 slpm in einer sehr kompakten und energieeffizienten Baugruppe zu realisieren. Gleichzeitig bietet es einen unvergleichlichen, steuerbaren Bereich, wodurch der Einsatz in verschiedenen Beatmungsanwendungen möglich ist“, erklärt Beth Young, Division Marketing Managerin bei Parker Hannifin.

 

Ein wichtiges Merkmal des neuen LM-Pro Ventils ist die Linearmotor-Antriebstechnologie. Diese bietet eine außergewöhnliche Auflösung bei größerem Hub und eine geringere Leistungsaufnahme als bei herkömmlichen Magnet- oder Schwingspulen-Ansteuerungen. Mit linear steuerbaren Durchflussraten von 0,5 bis 540 slpm bei Betriebsdrücken von bis zu 6,9 bar und einem Stromverbrauch von weniger als 2 Watt ermöglicht Parkers LM-Pro Ventil eine sehr präzise Druck- und Durchflussregelung über den gesamten Leistungsbereich. Unterstützt durch eine einfache, geschlossene Rückkopplung kann eine exakte Gasabgabe an Patienten sichergestellt werden.

 

Dank der normalerweise sehr geringen Leistungsaufnahme profitieren Anwender zudem von einer längeren Batterielebensdauer oder der Möglichkeit, eine kleinere, gewicht- und platzsparende Batterie zu verwenden. Eine typische Hysterese von weniger als 10 Prozent des Stromvollausschlag und eine Ansprechzeit kürzer als 20 Millisekunden (über den vollständigen Arbeitszyklus) machen das LM-Pro Ventil zu einer exzellenten Lösung bei niedriger und hoher Durchflussrate sowie hinsichtlich einer präzisen Steuerungsleistung.

 

Das in Einheitsgröße angebotene Ventil ist dank seiner exzellenten Leistungsfähigkeit und seines einfachen Designs zur stirnseitigen Montage für Anwendungen mit dynamischer Durchflussregelung geeignet. Weil zudem die Systeme immer kleiner werden und häufiger tragbar sein müssen, sind für Anwender sowohl Leistungsaufnahme als auch exakte Durchflussregelung über den gesamten Frequenzbereich von entscheidender Bedeutung. „Unser neues LM-Pro-Ventil ist ideal für Kunden, die die Leistung ihrer Produkte steigern und gleichzeitig deren Grundfläche verringern wollen“, erklärt Paul Nierman, Division Engineering Manager bei Parker Hannifin.

 

Über Parker Hannifin
Parker Hannifin ist ein Fortune 250-Unternehmen und weltweit führend in der Antriebs- und Steuerungstechnologie. Seit mehr als 100 Jahren ermöglicht das Unternehmen technische Durchbrüche, die zu einer besseren Zukunft führen. Weitere Informationen finden Sie unter www.parker.com oder @parkerhannifin.

Medienkontakt

Olga Klos
Marketing Communications Leader - Germany-Austria-Switzerland
Parker Hannifin GmbH
Telefon: +49 (0) 2131 4016 9325
E-Mail: olga.klos@parker.com